Über mich

Schon seit meiner Jugend habe ich davon geträumt, ein Buch zu schreiben. Nach meiner  Pensionierung als Lehrer konnte ich mir diesen Traum erfüllen.  Die Geschichte, die ich schon lange im Kopf hatte, wurde zunehmend umfangreicher, erhielt ein Eigenleben und überraschte mich immer wieder selber. Ideen zur Welt von Elbanor kamen mir beim Wandern im Odenwald, in Südtirol und Island.
Für die Veröffentlichung meiner Fantasyreihe konnte ich mit dem kleinen, aber sympathischen Kelebek-Verlag und meiner hervorragenden Lektorin Carolin Olivares kompetente Partner gewinnen.

  

Mein Anliegen

Ich möchte spannende und fantasievolle Unterhaltung bieten, aber auch zum Nachdenken anregen. Ohne erhobenen Zeigefinger (obwohl ich mal Lehrer war). Mehrere Lesungen in Schulen und an anderen Orten haben mich davon überzeugt, dass mir dieses Anliegen gelungen ist.
Ich biete im Umkreis von Recklinghausen Lesungen an für Schüler und Schülerinnen ab Klasse 8, gerne auch für Oberstufen, aber auch für  fantasyinteressierte Erwachsene, z.B. in Buchhandlungen, Stadtbüchereien ...
Interessierte können sich gerne bei mir melden:                            [email protected]